Ostereierschiessen

Notieren sollte man bereits mit dem Wochenende 8,/9. April den Termin für das Ostereierschiessen, zu dem die gesamte Bevölkerung zur Teilnahme eingeladen ist. Auch Interessenten aus den Nachbargemeinden sind willkommen. Voranmeldung ist nicht erforderlich. Startmöglichkeit am Samstag, 8. April, von 14 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 9. April, von 10 bis 16 Uhr. Für das leibliche Wohl der Gäste ist an beiden Tagen mit Kaffee und Kuchen sowie am Sonntag mit Linseneintopf gesorgt.
Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Osterhasenschiessen

Am Samstag, 1. April, 9 Uhr, veranstaltet der Sportschützenverein wieder das beliebte Hasenschiessen, zu dem alle Mitglieder des Vereins zur Teilnahme eingeladen sind. . Waffe beliebig ab Kaliber 6 mm, 10 Schuß auf eine Motivscheibe. Für die drei besten Schützen gibt es je einen Stallhasen, der Letzte erhält wieder einen Trostpreis.
Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Kreismeisterschaften

Von den Kreismeisterschaften des Schützenkreises Schwetzingen (wir berichteten bereits) liegen von weiteren Wettkämpfen die Ergebnisse vor. Für die Starter des SSV gab es folgende Platzierungen, davon fünf Meistertitel.
Luftgewehr Herrenklasse: 9. Thomas Rerich 280 R. Damenklasse: 5. Sarah Altner 333 R, Jugendklasse männlich 1. Dimitrios Avdemiotis 346 R. Junioren A weiblich: 1. Nathalie Depret 330 R. Junioren B männlich: 1. Erik Vetterolf 323 R.
KK 100 Meter Auflage Senioren A: 3. Michael Engelhardt 289 R. Senioren B: 1. Volker Kaißling 289 R., 2. Manfred Nessel 282 R. Senioren C: 1. Wilfried König 239 R. Senioren D: 3. Klemens Eustachi 283 R. Mannschaften: 2. SSV Oftersheim (Kaißling, Nessel, Eustachi) 854 R,
Revolver .357 Magn. Senioren I: 2. Thomas Koreis 347 R., 13. Wolfgang Mertins 269 R., 17. Robert Schoch 205 R., 18. Werner Velhagen 196 R. Mannschaften: 7. SSV Oftersheim /846 R.
Revolver .44 Magn, Senioren I: 7. Thomas Koreis 245 R., 8, Hans Altner 202 R.
Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Terminvorschau

Am Samstag, 1. April, 9 Uhr, sind alle Mitglieder des SSV zum Osterhasenschiessen eingeladen. Genauer Austragungsmodus wird noch bekanntgegeben.
Über das Wochenende, Samstag/Sonntag 8./9. April, findet wieder das beliebte Ostereierschiessen für Jedermann statt, Die Ausschreibung mit den genauen Startzeiten wird noch veröffentlicht.
Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Rundenwettkampf

In der dritten Runde im Wettkampfturnier der Disziplin Luftgewehr aufgelegt wurden folgende Ergebnisse erzielt: KKS Plankstadt I 887 R., SG Ketsch I 887 R., KKS Plankstadt II 876 R., SG Schwetzingen I 869 R., SSV Oftersheim I 840 R. Für den SSV waren am Start: Klemens Eustachi 285 R., Volker Kaißling 285 R., Manfred Nessel 270 R.
Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Hauptversammlung (Teil 2)

Von der Hauptversammlung des Sportschützenvereins wurde der Jahresbericht durch Oberschützenmeister Volker Kaißling sowie die Ehrungen einiger Mitglieder bereits im Mitteilungsblatt der vorigen Woche veröffentlicht. An dieser Stelle nunmehr die Berichte der Ressortleiter sowie die übrigen Tagesordnungspunkte.
Die Reihe der Berichte eröffnete Gewehrsportleiter Wilfried König. Er informierte über die Rundenwettkämpfe im Auflageschießen in den Disziplinen Luft- und KK-Gewehr, wobei die Mannschaften des SSV jeweils den dritten Platz erzielten. Die Erfolgsbilanz bei den Kreismeisterschaften sieht wie folgt aus: In den Einzelwertungen gab es drei erste, acht zweite und drei dritte Plätze, Die Jugendmannschaft wurde Kreismeister. Für die Landes-meisterschaften qualifizierten sich Volker Kaißling und Michael Engelhardt in der Disziplin Luftgewehr Auflage.
Sportpistolenleiter Wolfgang Mertins berichtete ebenfalls über die Vereinsmeisterschaften, wobei in zwölf Disziplinen 17 Starter, verteilt auf neun Klassen, beteiligt waren und gute Ergebnisse erzielten. Bei den Kreismeisterschaften waren 10 Schützen am Start, die ne-ben einem Meistertitel durch Kai Kokosza zum Teil noch Plätze auf den vorderen Rängen belegten. Bei den Landesmeisterschaften waren zwei Schützen für den SSV am Start. Neben den sportlichen Wettkämpfen wurden traditionell das Kerwepokal- und das Silves-terschießen ausgetragen. Erfreukicherweise kann von der Abteilung Nachwuchs vermel-det werden können. Mittlerweile nehmen sechs Neumitglieder am Training teil.
Im Bericht der Schwarzpulverabteilung nannte Wolfgang Anderle mit 18 Starts bei den Vereinstitelkämpfen sowie 10 Starts bei den Kreismeisterschaften in verschiedenen Dis-ziplinen die Teilnehmerzahlen seitens des SSV. Von der Großkaliber-Abteilung wurden Weihnachtsgans- und Hasenschießen veranstaltet. Das von ihm vor 25 Jahren ins Leben gerufene Büffelschießen erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Gewinner der Trophäe in Form eines geschnitzten Büffels war diesmal Peter Burandt. Schützen nahmen auch an verschiedenen überregionalen Wettbewerben wie Western-, Ordonnanz- und Unterhebel-gewehrschießen teil.
Für die Jugend sprach Sandra Betzwieser. Im vergangenen Jahr wurden 7 Neuzugänge registriert, so dass die Abteilung zurzeit aus 20 Jugendlichen besteht. Vier Jungschützen starteten bei den Kreismeisterschaften. Unter der Betreuung durch Sandra Betzwieser und Sarah Altner wurde ein Ausflug in den Hasslocher Holidaypark durchgeführt. Beim Ferien-programm der Gemeinde waren 35 Kinder Gäste beim Verein. Seit Herbst 2016 trainieren die Jungschützen wöchentlich abwechselnd auf der heimischen Anlage und beim SV Rheinau, wobei für die Trainingsmöglichkeit Michael Weindorf Dank gebührt.
Der Kassenbericht durch Werner Velhagen gab detailliert Auskunft über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Kosten wie Abführungen an die Sportverbände, Reparaturen auf der Anlage, Versicherungen, Dachreparatur nach Windbruch und ähnliches schlugen nicht unerheblich zu Buche. Die Kassenprüfer Dagmar Altner und Wolfgang Mertins bestä-tigten einwandfreie Führung der Kasse, die zu keinerlei Beanstandungen führte. Manfred Nessel bestätigte der Vorstandschaft hervorragende Arbeit und empfahl Entlastung, die einstimmig erfolgte.

Im Hinblick auf die Herausforderung in der Zukunft und die Notwendigkeit, auch unsere Vereinsanlage auf den neuesten Stand zu bringen, wurde überlegt, mit weichen Mitteln diese Herausforderung zu meistern ist. Dabei wurde auch an die Mitgliedsbeiträge ge-dacht, deren letzte Anpassung 2002, also vor 14 Jahren, vorgenommen wurde. In anderen Kreisvereinen liegt der Beitrag um einiges höher. Nach reiflicher Überlegung und langer Diskussion in der letzten Vorstandssitzung kam man überein, eine moderate Beitragserhö-hung ab dem Jahr 2018 vorzuschlagen, die von den Versammelten per Akklamation fast einstimmig (lediglich eine Gegenstimme) genehmigt wurde.
Bevor die sehr gut besuchte und harmonisch verlaufene Versammlung endete, bedankte sich OSM Volker Kaißling für das ihm und dem Verein entgegengebrachte Vertrauen. Dank gebührt an dieser Stelle allen Spendern und Helfern sowie insbesonders Ursula Kaißling, die wie von ihr gewohnt, um die Bewirtung der Gäste bei allen Veranstaltungen im Laufe des Jahres bemüht war.
Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Hauptversammlung

Zur Hauptversammlung hatte der Sportschützenverein seine Mitglieder in die zur Sitzungsstätte umfunktionierte Luftdrucksporthalle eingeladen. Oberschützenmeister Volker Kaißling begrüßte die Gäste, unter ihnen Kreisschützenmeister Hans-Josef Lakatos, Ehrenkreisschützenmeister Manfred Nessel und die Ehrenmitglieder des SSV. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder waren zunächst Ehrungen vorzunehmen.

Oberschützenmeister Volker Kaißling zeichnete für 10 Jahre Mitgliedschaft Robert Schoch mit der bronzenen Ehrennadel des SSV aus. Für 20 Jahre Vereinstreue gingen goldene Nadeln an Stephan Claßen, Jürgen Schardt, Rudolf Speer, Andreas Ziegler sowie Erika und Wilhelm Klefenz. Kreisschützenmeister Hans-Josef Lakatos zeichnete Michael Engelhardt, Wilfried Gottfried und Werner Köhler für 25 Jahre Mitgliedschaft mit den Ehrennadeln des Badischen Sportschützenverbandes und des Deutschen Schützenbundes aus. Dieselbe Ehrung für 40 Jahre erhielten Renate und Norbert Mittmann. Für 60 Jahre Mitgliedschaft gingen die Ehrennadeln beider Verbände nebst einer Vereinsuhr an Werner Flick, Alfred Klee und Hans Oehmig.

Eine Ehrung kam auch Rudolf Meindl zuteil. Er trat 1975 dem Verein bei und übernahm bald darauf das Amt des Pressereferenten, das er bis heute innehat. Viele Jahre berichtete er neben dem Geschehen im SSV auch im Schützenkreis Schwetzingen für die Lokalpresse sowie die Südwestdeutsche Schützenzeitung. Der Hauptversammlung wurde vorgeschlagen, Rudolf Meindl zum Ehrenmitglied des Sportschützenvereins zu ernennen, was per Akklamation einstimmig erfolgte.

In seinem Bericht sprach Oberschützenmeister Volker Kaißling über die diversen Veranstaltungen. Was die Mitgliederzahl angeht, so konnten im vergangenen Jahr 17 neue Mitglieder registriert werden. Im neuen Jahr wurden bereits neun Neueintritte registriert, so dass der Stand momentan 138 Mitglieder beträgt. Eine sehr erfreuliche Entwicklung. Auch in der Jugendarbeit haben sich die Dinge zum Positiven entwickelt. Im Wechsel mit dem SV Rheinau wird jede Woche ein gemeinsames Training absolviert. Im März werden die Preise für die Teilnahme am KonTeV-Wettbewerb verliehen, bei dem der SSV zu den Preisträgern gehört.

Was die Veranstaltungen betrifft, so gab es beim Ostereierschiessen an zwei Tagen ein volles Haus, wobei unter den zahlreichen Gästen auch Bürgermeister Jens Geis, dessen Vorgänger Helmut Baust und Mitglieder von Ortsvereinen begrüßt werden konnten. Die Ortsmeisterschaften haben sich gut etabliert und sind zu einem festen Bestandteil im Jahresterminplan geworden,

Im Rahmen eines Grillfestes wurden die Ehrungen der Orts- und Vereinsmeister vorgenommen. Ebenso wurden die Vereinspokale vergeben, die Schützenkamerad Norbert Mittmann dankenswerterweise stiftete. Bei herrlichem Wetter konnten viele Gäste auf dem Vereinsgelände begrüßt werden und so wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg. Als negativ sei anzumerken, dass etliche Mitglieder, die bei den Vereinstitelkämpfen die ersten Plätze belegten, durch Abwesenheit glänzten.

Unter dem Motto „Tiere des Waldes“ beteiligte sich der Verein am Festumzug zur 1250-Jahrfeier. Die Teilnahme am Königsschiessen, zu dem Ursula Kaißling eine neue Königskette für die Damen stiftete, war unbefriedigend, Sehr erfreulich dagegen war die Resonanz beim 2. Herbsttreffen. Dank gebührt allen für ihren Arbeitseinsatz und die Kuchen- und Salatspenden. Mit Ausnahme des Seniorentreffens des BSV, deren Teilnahme durch Terminüberschneidung nicht möglich war, war der SSV bei allen Veranstaltungen des Schützenkreises Schwetzingen und des Landesverbands vertreten.

Geplante Arbeitseinsätze konnten durch krankheitsbedingter Ausfälle und schlechten Wetters nicht realisiert werden, so dass für dieses Jahr etliches nachgeholt werden muss, wobei auch die Jugendlichen zur Mithilfe aufgerufen sind. Sturmschäden verursachten auf der Anlage nicht unerhebliche Kosten. Die Regulierung durch die Versicherung steht noch aus. Für 3. Juni ist ein Westernschiessen geplant. Die Ausschreibung kann auf unserer Webseite abgerufen werden.

Was die elektronischen Schießstände betrifft, so wird der SSV nicht umhinkommen, die Luftdruckhalle umzubauen. Plankstadt hat die neuen Stände bereits und Ketsch will sie ebenfalls einbauen. Ein Angebot beläuft sich auf 30000 Euro. Der SSV wird einen Antrag an den BSV bezüglich Zuschuss richten, nachdem bei Bewilligung noch ein nicht unerheblicher Betrag bleibt, der hoffentlich von Spendern und Sponsoren aufgebracht werden müsse.

Zum Ende seiner Ausführungen dankte Kaißling allen Helfern und Sponsoren sowie allen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein und das entgegengebrachte Vertrauen. Die Berichte der Ressortleiter werden im nächsten Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Hauptversammlung

Am vergangenen Sonntag hielt der SSV seine Hauptversammlung ab, Ausführlicher Bericht folgt im nächsten Mitteilungsblatt.

Rudolf Meindl

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Rundenwettkampf

In der zweiten Runde im Wettkampfturnier der Disziplin Luftgewehr aufgelegt wurden folgende Ergebnisse erzielt: KKS Plankstadt I 891 R., SG Ketsch I 887 R., KKS Plankstadt II 882 R., SG Schwetzingen I 877 R., SSV Oftersheim I 870 R. Für den SSV waren am Start: Michael Engelhardt 296 R., Klemens Eustachi 288 R., Volker Kaißling 286 R., Manfred Nessel 270 R.

Rudolf Meindl

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Westernschießen

Informationen zum Westernschießen: Ausschreibung

Anmeldung zum Westernschießen: Anmeldung

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar